Arnheim


Arnheim
m. NL
Arnhem

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnheim — may refer to:*Fritz Arnheim (1866 1922), a German historian *Rudolf Arnheim (1904 2007), a German American author * The Domain of Arnheim (1847), a short story by Edgar Allan Poeee also*Arnhem …   Wikipedia

  • Arnheim [3] — Arnheim, Bezeichnung für ein Fabrikat der Geldschrankfabrik von S. J. Arnheim in Berlin …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arnheim [1] — Arnheim (Arnhem), 1) Bezirk der Provinz Geldern (Niederlande); 2) Hauptstadt der Provinz, unsern der Trennung des Rheins u. der Yssel; Festung mit 10 Bastions u. 2 Hornwerken; Handel, Schiffbrücke, Papiermühlen, Schloß, Gouvernementspalast …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arnheim [2] — Arnheim (Geneal.), so v.w. Arnim …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arnheim — (Arnhem), Hauptstadt der niederländ. Provinz Geldern, in schöner Umgebung am Südabhang der Hügelkette der Veluwe und am Rhein (Schiffbrücke), von dem sich 2 km oberhalb die Yssel absondert, Knotenpunkt der Niederländischen Staatsbahn und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arnheim — (holländ. Arnhem), Hauptstadt der niederländ. Prov. Geldern, r. am Rhein, (1903) 59.759 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arnheim [2] — Arnheim, Hans Georg, s. Arnim (Geschlecht) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arnheim — (Arnehm), Stadt a. Rhein, Festung, Hauptort der holländ. Prov. Geldern, mit Amsterdam und Rotterdam durch eine Eisenbahn verbunden, 18000 E.; lebhafter Handelsverkehr als Stapelplatz von Deutschland und den Niederlanden; Fabriken in Papier, Tabak …   Herders Conversations-Lexikon

  • Arnheim — Gemeinde Arnhem Flagge Wappen Provinz Gelderland Bürgermeister P. C. Krikke Sitz der Gemeinde …   Deutsch Wikipedia

  • Arnheim — I Ạrnheim,   niederländisch Ạrnhem, Hauptstadt der Provinz Gelderland, Niederlande, 136 200 Einwohner;   Wirtschaft:   bedeutender Industriestandort: Gummi und Chemiefa …   Universal-Lexikon

  • Arnheim — Arnhem Arnhem …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.